Cirrus-Wolken


Cirrus-Wolken
перистые облака

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Cirrus-Wolken" в других словарях:

  • Cirrus (Wolke) — Wolken: Klassifikation Gattungen Cirrus Ci Cirrocumulus Cc Cirrostratus Cs Altocumulus Ac Altostratus As Stratocumulus Sc Stratus St Cumulus Cu Nimbostratus …   Deutsch Wikipedia

  • Wolken [1] — Wolken (hierzu Tafel »Wolkenformen«), Anhäufungen von Wassertröpfchen oder Eisnadeln, die sich vom Nebel dadurch unterscheiden, daß sie sich in höhern Luftschichten befinden. Nebel auf Bergen erscheint von unten als Wolke. Gewöhnlich bilden sich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cirrus duplicatus — Abbreviation Ci du Symbol Genus Cirrus (curl of hair) Variety duplicatus (multiple layers) …   Wikipedia

  • Cirrus fibratus — Abbreviation Ci fib Symbol …   Wikipedia

  • Cirrus intortus cloud — Cirrus intortus Abbreviation Ci in Symbol Genus Cirrus (curl of hair) Variety intortus (interlaced) …   Wikipedia

  • Cirrus vertebratus — cloud Abbreviation Ci ve Symbol …   Wikipedia

  • Wolken [1] — Wolken, ein atmosphärischer, in der Luft schwebender, in Masse zusammengehäufter sichtbarer Niederschlag. Ein jeder Raum (gleichviel ob luftleer od. lufthaltig) kann bei einer gegebenen Temperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wolken — Wolken, in der Luft oder an Bergspitzen schwebende, auf der Erdoberfläche Nebel genannte Massen feiner Wassertröpfchen oder Bläschen oder auch Eisnadeln, erzeugt durch den Niederschlag aufgelösten Wasserdampfes bei der Mischung wasserdampfreicher …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cirrus [1] — Cirrus (Bot.), 1) die Ranke od. Winkelranke, u. zwar a) im weiteren Sinne jeder fadenförmige, vielartig gebogene od. gewundene Pflanzentheil am Stängel, Aste od. Blatte, der zum Festhalten an anderen Körpern dient; u. b) im engeren Sinne Blatt u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cirrus — (lat., »Locke«), die Federwolke (s. Wolken); in der Botanik die Ranke (s.d.); in der Zoologie ein rankenähnliches Organ bei niedern Tieren, z. B. die Gliedmaßen bei den Rankenfüßern, gewisse Anhänge am Kopf und Leib von Borstenwürmern etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wolken — Bewölkung * * * wọ̈l|ken <sw. V.; hat (selten): a) Wolken bilden; in ↑ Wolken (2) herausdringen: der Dampf wölkte aus den Rohren; b) <w. + sich> sich bewölken: der Himmel wölkt sich. * * * Wolken   [althochdeutsch wolka, eigentlich »die… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.